Aktuelle Informationen

Gerade in diesen Zeiten wollen wir als Kirche trotzdem präsent und nahbar bleiben. Deshalb stellen wir Ihnen hier verschiedene Möglichkeiten und Angebote vor, wie wir Glauben weiterhin gemeinsam leben können.

Gottesdienste

Pfarrer Jörg Muhm aus den Kirchengemeinden Heidelsheim und Helmsheim wird uns für jeden Sonntag seine digitalen Predigten zur Verfügung stellen. Diese finden Sie zum Nachlesen unter Gottesdienste“ Eine Aufnahme der Predigt finden Sie im Internet: www.ekg-heidelsheim.de oderwww.ekg-helmsheim.de sowie auf youtube unter https://www.youtube.com/channel/UC-0pPS8BrOIstBjZtHeR9qg oder auf Spotify unter „Predigten Jörg Muhm“

Die jeweils aktuelle Predigt ist nun auch als Telefonandacht zu hören: Telefonnummer: 07251-3800799

Darüberhinaus gibt es ein breites Angebot an Andachten und Gottesdiensten im Fernsehen und Internet. Beispielsweise:

  • evangelische Landeskirche in Baden: www.ekiba.de/kirchebegleitet

  • ERF (Evangeliumsrundfunk):  Über digitales Satelliten-Radio, über DAB+ (digitales Radio) und im Internet über www.erf.de. Dort finden sie ERF Gottesdienste, Andachten, Auslegungen zu den Tageslosungen, Auslegungen zur fortlaufenden Bibellese, christliche Talk-Shows uvm.: Bei den Beiträgen „Bibel heute“ und „Wort zum Tag“ finden sie auch Andachten und Auslegungen von Pfarrer Jörg Muhm. Oder einfach ins Suchfeld „Jörg Muhm“ eingeben. Sendezeiten von Bibel heute 05:45 Uhr, 11:45 Uhr, 19:00 Uhr, online jederzeit abrufbar.

  • ZDF: Fernsehgottesdienste am Sonntagmorgen um 09:30 Uhr im Fernsehprogramm des ZDF (auch auf www.zdf.de im Live-Stream)

  • Bibel.tv: Andachten, Themen und Gottesdienste über Satelliten-TV oder www.bibeltv.de

  • SWR: Südwest-Rundfunk. Andachten unter dem Titel „Wort zum Tag“, jeden Tag um 07:57 Uhr in SWR 1 oder unter www.swr.de in Suche „Wort zum Tag“ eingeben.

  • ekd „Kirche von zu Hause“: https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm

Zentrale Gottesdienste – für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

  • Gottesdienste für Kinder:

Für Kinder stellen die Kindergottesdienstlandesverbände in der EKD auf einer gemeinsamen Plattform Kindergottesdienste online ein. Diese finden sich unter:  www.kirchemitkindern-digital.de.

  • Angebote für Jugendliche:

Für Jugendliche finden sich viele kreative Ideen quer durch ganz Baden unter dem #seibegleitet auf Facebook und Instagram und unter: https://egj-baden.de/inhalte/seibegleitet.html

Weitere Angebote

  • „Wir halten uns fern und sind für einander da – Licht der Hoffnung!“ – eine Idee von Pfarrer Ingmar Maybach (Kabarettist), der sich inzwischen über 700 Gemeinden, evangelisch, katholisch und freikirchlich, ganze Dekanate und Kirchenkreise  angeschlossen haben: Jeden Abend um 19 Uhr wird eine Kerze als Licht der Hoffnung ans offene Fenster gestellt. Gemeinsam wird in ökumenischer Gemeinschaft für das eigene Dorf, das Land und die Welt gebetet. Abgeschlossen wird mit dem Vaterunser, durch das man sich verbunden und von Gott gehalten weiß. Weitere Informationen: http://pfarrer-maybach.de/licht-der-hoffnung/

  • für Kinder, Jugend und jung gebliebene teilt der CVJM“ Emmaus (https://www.ev-kirche-knf.de/cvjm/) Ideen und Anregungen über seine Instagram Seite @cvjmemmaus sowie über seinen Newsletter.
    Für Informationen wenden Sie sich gerne an GemeindediakoninHelen Härer“

    Jugendliche

    Weiter Angebote & Tipps für Kinder, Jugendliche, Junge/junggebliebene Erwachsene finden Sie auf der Seite des CVJM Emmaus (https://www.ev-kirche-knf.de/cvjm/) und unter Instagram @cvjmemmaus (https://www.instagram.com/cvjmemmaus/)

    Senioren oder Menschen ohne digitalen Zugang

    Bitte nehmen Sie Menschen in ihrer Umgebung in den Blick, die keinen oder erschwert digitalen Zugang haben. Drucken Sie ihnen die Andachten | Predigten | Impulse aus und werfen Sie die Ausdrucke entsprechenden Menschen in den Briefkasten. Ruft entsprechende Menschen an. Helfen Sie aktiv mit, dass niemand in dieser Zeit vereinsamt oder ausgegrenzt wird, wenn keine digitalen Möglichkeiten bestehen. Besondere Zeiten erfordern neue Kreativität auf einander zu zugehen und in Kontakt zu bleiben. Jetzt schon ein Mal vielen Dank für ein gutes Miteinander und Ihr Engagement!

  • Der SCM Bundes Verlag stellt seine christlichen Magazine online nun kostenlos zur Verfügung: https://microshop.bundes-verlag.net/christliche-magazine-gratis-lesen/#bestellen

  • CAP Supermarkt bietet in Forst einen Lieferservice an. Weitere Informationen erhalten Sie hier

  • Für Karlsdorf-Neuthard gibt es eine Corona Bürgerschaftshilfe. Eine Telefonliste finden sie hier

Seelsorgerliche Unterstützung

Um sich weiter über das neue Virus bzw. seine Auswirkungen auf die Gesellschaft zu informieren verweisen wir auf die folgenden Seiten

Unser Pfarramt“ ist telefonisch und per Mail zu den üblichen Öffnungszeiten zu erreichen. Publikumsverkehr ist im Pfarramt zur Zeit leider nicht möglich. Auch unsere GemeindediakoninHelen Härer“ erreichen Sie wie üblich telefonisch und per Mail.

Bitte behalten Sie sich gegenseitig im Blick und halten Sie auf anderen Wegen Kontakt zu einander. Gerade ältere und hilfsbedürftige Menschen sollten wir in diesen Zeiten nicht aus den Augen verlieren und unsere Untersützung unterschiedlicher Art anbieten. Fragen Sie dazu doch mal in ihrer Nachbarschaft nach, ob jemand Unterstützung braucht.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und Gesundheit!

Gelebter Glaube in lebendiger Gemeinde

WAS UNS AUSMACHT

Wenn Sie eine lebendige Gemeinde suchen, dann sind Sie bei uns an der richtigen Stelle – dann lohnt es sich HIER weiterzulesen . . .

Wir sind eine Gemeinde von ganz gewöhnlichen Menschen mit Stärken, Schwächen und Fehlern – ein bunter Blumenstrauß von Menschen die Gott zu einer Gemeinschaft zusammengeführt hat.

kommende Veranstaltungen

Kasual­vertretung

27. Juli - 9. August

Gottes­dienst

9. August, 9:00 - 9:30

Gottes­dienst

9. August, 10:15 - 10:45

Kasual­vertretung

10. August - 16. August

Kirchenchor

11. August, 18:00 - 20:00
| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:00 Uhr am Dienstag und Donnerstag stattfindet und bis 8. September 2020 wiederholt wird.

Gottes­dienste

Sonntags 9.00 Uhr und/oder 10.15 Uhr