Am Freitag den 05. Mai  hatten wir unseren Israelischen Abend.
Wir haben mit einer Kabbalat-Schabbat-Feier begonnen, das ist eine Sonntags Begüßungsfeier mit Gebet und dem Teilen von Wein / Saft und Brot .
Danach konnten wir uns, an den Israelischen Spezialitäten von Esther und den vielen mitgebrachten Salaten , satt essen
Esther Rapp gab uns einen Eindruck über Traditionen des Landes und wir hörten eine Geschichte der Bibel , von dem Buch Ruth 1-4 . Im Anschluss wurden wir von Petra in die Israelischen Tänze eingeführt , es hat uns sehr viel Spaß gemacht , diese Tänze zu lernen , bei denen man in der Gemeinschaft, Gott loben und Preisen kann !
Der Abend hat uns so gut gefallen , das wir dieses Thema, sicher noch vertiefen werden.

Wir treffen uns wieder am Freitag den 16.Juni um 18 Uhr im Selawie in Forst, zum Flammkuchen essen !
Wer teilnehmen möchte bitte bis zum 09.Juni, beim Pfarramt anmelden, da wir dort Plätze reservieren !
Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht , bitte auch im Pfarramt melden !
Gesegnete Zeit, wünscht Anja Faller.